· 

KÜRBIS-ORANGEN-SUPPE

Zutaten:

- 1 Hokkaido Kürbis, 

- 3 Kartoffeln, 

- 3 DIE SÜSSE SUSI Orangen, 

- 800 ml Gemüsebrühe, 

- 1 Zwiebel, 

- 2 cm Ingwer, geschält und fein geschnitten,

- etwas Salz und Pfeffer, 

- 1 TL Curry,

- etwas Fett zum Braten.

- Nach Belieben angebratene Weißbrotwürfel.


Wärmende Kürbis-Orangen-Suppe.

Bei kühlen Temperaturen gibt es nichts besseres als eine wärmende Suppe mit einer guten Geschmacksnote.

Der säuerlich-süße Geschmack unserer Die Süsses Susi Orangen harmoniert mit dem süßlichen Kürbis besonders gut.

Download
KÜRBIS-ORANGEN-SUPPE
Bei kühlen Temperaturen gibt es nichts besseres als eine wärmende Suppe mit einer guten Geschmacksnote.
Der säuerlich-süße Geschmack unserer Die Süsse Susi Orangen harmoniert mit dem süßlichen Kürbis besonders gut.
Kürbis-Orangen-Suppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.2 KB

Zubereitung:

  1.  Den Kürbis kurz im Backofen auf 150° Grad erwärmen, um das Zerteilen zu erleichtern. Den Kürbis waschen, und klein schneiden und die Kerne entfernen. Die Kerne kann man aufheben, waschen und rösten und die Suppe damit garnieren.
  2. Die Zwiebel enthäuten und fein würfeln, den Ingwer fein schälen und schneiden, die Kartoffeln schälen und klein schneiden. Die Zwiebel im heißen Fett glasig dünsten.
  3. Die Kartoffelstücke und die Hokkaidostücke zu den Zwiebeln geben, den Ingwer dazu und alles dünsten.
  4. 2 DIE SÜSSE SUSI Orangen auspressen, den Saft auffangen, aus einer DIE SÜSSE SUSI Orange schöne Filets schneiden und beiseite legen. 
  5. Das Gemüse mit der Gemüsebrühe und dem Orangensaft übergießen und 25 Minuten auf niedriger Stufe leicht kochen lassen.
  6. Die Suppe pürieren und mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken.
  7. In Suppentellern anrichten und die Orangenfilets einzeln in die Suppe legen.
  8. Wer es mag kann zusätzlich ein paar gebackene Weißbrotwürfel dazu geben.
die Süsse Susi Instagram
die Süsse Susi Facebook